Lieferland

Bodenanker

Bodenanker werden im Aussenbereich verwendet, um z. B. Pfosten oder Konstruktionen fest mit dem Untergrund zu verbinden, so dass sie trotz Wind oder mechanischer Einwirkung sicher am Platz bleiben. Dies kann z. B. durch Einbetonieren, Einschlagen oder Aufschrauben der Anker geschehen, je nach Untergrund (Beton, Mauer, Erdboden) und Beschaffenheit des zu befestigenden Objektes. Verschiedene Arten von Bodenankern sind für die unterschiedlichen Zwecke erhältlich, generell aus korrosionsbeständigem Material wie verzinktem Metall, Edelstahl oder auch Kunststoff.Für unsere Hundezwinger-Elemente sind zur Befestigung von Ausläufen, leichten Zwingern oder an Wind-exponierten Plätzen Bodenanker mit passenden Bohrungen zum Aufschrauben oder Einbetonieren erhältlich.
Zurück zum Lexikon